HutprofilHutprofil

Sanierung mittels Hutprofiltechnik

Durchführung

Unter Hutprofiltechnik versteht man ein Verfahren, mit dem Zuläufe in Kanälen eingebunden werden können. Dabei kann das Verfahren als Reparaturverfahren oder in Kombination zum Renovierungsverfahren eingesetzt werden. Verwendet wird ein Nadelfilzhut mit einer 5 cm breiten Krempe und einer Länge von ca. 20 cm. Der Einsatzbereich der Hutprofiltechnik umfasst im Hauptkanal den Bereich ab DN 150 mit Anschlüssen DN 100 bis DN 200.